Der Kopfball: Übungen

DER KOPFBALL


Beim Kopfball (in diesem Fall besonders als Torschuss) geht es darum die maximale Power in den

Ball zu bekommen ohne dass er zu stark in die Höhe geht. Kopfbälle sind enorm wichtig da ihr nur

mit dem Kopf an die höchsten Bälle dran kommt. CR7 erzielt einen großen Teil seiner Tore per

Kopf und ist auch durch sein Kopfball Spiel der wohl gefährlichste Stürmer im Strafraum.

Wenn ihr auch Kopfballstark im Abschluss sein wollt müsst ihr zum einen die richtige Technik

beherrschen und zum anderen eine gute Kraft vor allem im Rumpf haben, damit ihr viel Druck auf

den Ball ausüben könnt.


Die Technik funktioniert folgendermaßen:

1) Als erstes müsst ihr euch orientieren, wo ist der Gegenspieler etc. Guckt schon mal ungefähr wo

ihr den Ball haben wollt und wo er landen könnte

2) Lauft zu dem Punkt wo der Ball landen wird und timed das ganze so, dass ihr genau so ankommt

dass ihr den Ball am höchst möglichen Punkt trefft.

3) Springt grade zum Ball ab und dreht euch leicht ein

4) baut Spannung im Rücken und Bauch auf

5) sorgt für eine Entsprechende Bogenspannung und haut all eure Kraft nach „vorne“

6) Trefft den Ball genau mittig mit der Stirn und dreht euch kurz davor Richtung Torhüter


Neben der Richtigen Technik ist auch entscheidend die Kraft aus dem Rücken und Bauch zu

nehmen also wirklich alles unter Spannung zu halten.

Wenn ihr die Technik trainieren wollte, nehmt euch zuerst einen Kumpel und werft euch die Bälle

aus 3-4 Metern zu und köpft sie wieder zurück.

Dann könnt ihr die Höhe etc varieren.

Als nächstes versucht ihr zugeworfene Bälle als Torabschluss zu verweten und als letztes dann

Flanken verwerten.